Das Duale Studium

Neben der Ausbildung und dem Studium gibt es auch die Möglichkeit nach der Schule ein „Duales Studium“ zu beginnen. Bei dieser Variante besucht man sowohl eine Hochschule als auch einen Betrieb.

 

Felix Katulski J11:

Am 25.11.2016 wurden die am Werner-von-Siemens Gymnasium angebotenen Kurse „Studium & Beruf“ von Prof. Dr. Andrea Pelzeter und Moritz Rolf (Absolvent) besucht, die uns freundlicherweise einen Einblick in das Duale Studenten ermöglichen konnten.

Frau Pelzeter ist seit 2006 Professorin an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) und leitet die Fachrichtung Facility Management in Form eines Dualen Studiums.

Herr Rolf hat sein Studium unter Frau Pelzeters Betreuung erfolgreich absolviert und hat den Einstieg in die Berufswelt erfolgreich geschafft.

Gemeinsam konnten unsere Gäste uns ein sehr klares Bild verschaffen was ein Duales Studium überhaupt ist, wie es funktioniert und welche Vor- bzw. Nachteile es beinhaltet.

Das Duales Studium ist eine Kombination aus Ausbildung und Studium und somit sehr praxisorientierter. Jeder Student schließt einen Ausbildungsvertrag mit einem entsprechenden Unternehmen und besucht zusätzlich eine Hochschule. Letztendlich erarbeitet man 3 Monate auf dem Campus den theoretischen Teil und wendet diesen nach Möglichkeit in den folgenden 3 Monaten im Unternehmen an. Da das Duale Studium üblicherweise drei Jahre dauert und ein starker Praxisbezug vorhanden ist, kann auch die Freizeit mal zu kurz kommen. Es gibt keine klassischen Semesterferien, man hat pro Jahr 25-30 Urlaubstage (die man aber nicht in der Vorlesungszeit nehmen darf).

Finanziell ist man mit einem Dualem Studium gut beraten, da man eine monatliche Vergütung von ca. 500€ erhält und eventuelle Studiengebühren oft vom Unternehmen übernommen werden.

Das Duale Studium schließt man in der Regel mit dem Bachlor ab, kann anschließend aber auch noch einen MAsterabschluss anknüpfen.

Abschließend kann gesagt werden, dass das Duales Studium ein anspruchsvoller Studiengang ist, man aber die Möglichkeit hat wichtige Praxiserfahrungen zu sammeln, welche einen auch für Unternehmen attraktiver machen.

Frau Pelzeters Präsentation im PDF-Format: duales_studium_hwr_berlin_tfm_2016_pzr

Weitere Informationen unter: http://www.duales.de/