Das Duale Studium

Die Grundkurse „Studium & Beruf“ haben heute Besuch von Frau Prof. Dr. Andrea Pelzeter (Fachleiterin Facility Management an der HWR Berlin)  und Herrn Marius Korsitzki (Deutsche Wohnen, Alumnus Duales Studium TFL) bekommen.

Neben der Ausbildung und dem Studium gibt es auch die Möglichkeit nach der Schule ein „Duales Studium“ zu beginnen. Bei dieser Variante besucht man sowohl eine Hochschule als auch einen Betrieb. Die Ausbildungsinhalte werden somit immer „dual“ vermittelt. Die theoretischen Grundlagen werden in der Hochschule erlernt und dann im Betrieb praxisbezogen angewendet.

Als Vorteile werden allgemein genannt:

  • Praxisnähe
  • Gehalt
  • Übernahmechancen
  • Studienbedingungen

Als Nachteile gelten:

  • hohe Belastung
  • Spezialisierung auf einen Arbeitsbereich
  • weniger wissenschaftliches Arbeiten

An der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) nimmt im Fachbereich Facility Management die Thematik „Nachhaltigkeit“ einen immer größeren Schwerpunkt ein. Soziale, ökonomische und ökologische Aspekte spielen beim modernen Gebäudemanagement eine zunehmende Rolle.

Weitere Informationen zum Dualen Studium und zum Angebot der HWR sind in der Präsentation nachzulesen. Duales_Studium_HWR_Berlin_WvS_2019

https://www.hwr-berlin.de/